URL: www.caritas-ost-wuerttemberg.de/aktuelles/presse/erzaehlcaf-beim-katholischen-frauenbund-lauchheim-mit-gefluechtete-7ce226f0-dc56-46b0-a406-69cc0ecb2
Stand: 08.07.2016

Pressemitteilung

"Erzählcafé" beim katholischen Frauenbund Lauchheim mit Geflüchtete

Erzählcafé in LauchheimIm "1. Erzählcafé" erzählte S. A.M. berührend von seinem Leben mit seiner Familie in Damaskus und von der Flucht aus deren Heimatland. Frau Anita Beck von der Caritas Ost-Württemberg erklärte den Gästen einiges über die Fluchthintergründe. Familie A.M. ist katholisch und zählt zu der Minderheit von ca. 10 % syrischer Christen. Aus Angst um seine Familie ist er mit seiner Frau und den beiden kleinen Kindern auf einer gefährlichen und teuren Odyssee über Meer und Land Anfang 2016 nach Deutschland geflohen. S. berichtete, dass seine Familie und andere Flüchtlinge große Hilfe für deren alltägliches Leben in Deutschland erfuhren. Eine besondere Unterstützung erhielten sie durch die Caritas Ost-Württemberg und den Helferkreis Asyl in Westhausen, wofür sie äußerst dankbar sind. Inzwischen hat die Familie die deutsche Sprache gelernt, die Kinder gehen mit Freude in die Schule und er und seine Frau haben inzwischen Teilzeitarbeitsstellen. Was die Zuhörerinnen im "Erzählcafe" besonders bewegte war, dass S. sagte: "Noch heute bekomme ich immer wieder Angst, obwohl wir in Sicherheit sind." 

Copyright: © caritas  2019