URL: www.caritas-ost-wuerttemberg.de/aktuelles/presse/familie-im-blick-gemeinschaftsprojekt-startet-428185b3-f839-47d4-95c5-949b6cdc80e7
Stand: 08.07.2016

Pressemitteilung

„Familie im Blick“- Gemeinschaftsprojekt startet

ESF 

Das Projekt verfolgt das strategische Ziel, im Landkreis Heidenheim erwerbsfähige Leistungsberechtigte einer Bedarfsgemeinschaft unter Berücksichtigung der individuellen Familienstrukturen an den Arbeits-bzw. Ausbildungsmarkt heranzuführen.

Arbeitsmarktintegration und Familienunterstützung sollen miteinander verbunden werden, um den betroffenen Familien Perspektiven der gesellschaftlichen Teilhabe zu eröffnen. Eltern sollen die vielfältigen Unterstützungsangebote für Familien kennenlernen und die soziale Teilhabe dieser Familien, vor allem der in der Bedarfsgemeinschaft lebenden Kinder, soll verbessert werden, um langfristig Chancenarmut und Ausgrenzung der Kinder zu verhindern.

Mit dieser Maßnahme sollen neue Chancen zur Verbesserung der Qualifikation zur beruflichen Integration im Landkreis Heidenheim ermöglicht werden. Die Entwicklung zielgruppenspezifischer Konzepte zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt, die Erleichterung von Zugängen zu Institutionen und die Erörterung neuer Ansätze zur Überwindung besonderer Benachteiligungen sind Teile des Projektes.

Für Fragen stehen Ihnen die Ansprechpartnerinnen der Caritas zur Verfügung:

Heike Bregar
Kurt-Bittel-Str. 8
89518 Heidenheim
Tel.: +49 (7321) 35900
Fax.: +49 (7321) 359010
E-Mail: bregar@caritas-ost-wuerttemberg.de

Alexandra Kobes
Kurt-Bittel-Str. 8
89518 Heidenheim
Tel.: +49 (7321) 35900
Fax.: +49 (7321) 359010
E-Mail: kobes@caritas-ost-wuerttemberg.de

Ines Starbatty
Kurt-Bittel-Straße 8
89518 Heidenheim
Tel.: +49 (7321) 35900
Fax.: +49 (7321) 359010
E-Mail: starbatty@caritas-ost-wuerttemberg.de 

Copyright: © caritas  2019