URL: www.caritas-ost-wuerttemberg.de/aktuelles/presse/rassismus--eine-haessliche-fratze-menschlicher-diskriminierung-8e25ae15-ef87-4724-a0a6-e1fcf931a1bc
Stand: 08.07.2016

Pressemitteilung

Rassismus – eine hässliche Fratze menschlicher Diskriminierung

Diskriminierung lang 

"all that we share - alles, was uns verbindet" mit diesem Film starteten wir den Workshop "Rassismus" für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende aus dem Tafelladen W52.

Frank Neubert, Bildungskoordinator vom Integrationszentrum Heidenheim, hatte mit dem Geschäftsführer des Vereins "Afrokids International e.V." Herrn Tshamala Schweizer, einen hochrangigen Referenten für uns gewinnen können.

Die fast dreistündige Veranstaltung berührte besonders durch persönliche Erfahrungsberichte von Herrn Schweizer, der aus Afrika stammt.

Aber Diskriminierung hat viele Gesichter, und Rassismus ist "nur" ein besonders perfides. Eine kurdische Kollegin berichtet, welchen Schmähungen sie wegen ihres Kopftuches ausgesetzt ist - und schon waren wir mitten in einem lebhaften Austausch über Würde, Werte und Vor-verurteilungen.

"Sagen Sie ihrem Gegenüber, was Sie an ihm stört!" - dazu forderte Herr Schweizer uns in Kleingruppen auf. Wie wenig wir eigentlich vom Gegenüber wissen- und dass es viel schöner und angenehmer ist, miteinander wohlwollend ins Gespräch zu kommen, haben wir da ganz deutlich gespürt.

Miteinander reden, voneinander erfahren, miteinander solidarisch sein - über Hautfarben, Beruf,  Einkommen, Kopftuch oder Mütze hinweg - das ist unser Fazit: nicht nur für diesen Nachmittag, sondern täglich: das wünschen wir uns alle und dafür wollen wir, neu bestärkt, gemeinsam und einzeln eintreten. 

Copyright: © caritas  2019